Die Piratenkatze ist unterwegs!

Im Urlaub sah ich im Zoo ein Schild, das den Besucherh anbot, in kleinen Gruppen von etwa 5 Personen ca. 10 Minuten im Gehege „with our cheetahs“ zu verbringen – für günstige 40 € im Übrigen. Meine nicht des Englischen mächtige Mutter dachte bei cheetah an Affen, das sicherlich begründet durch den den aus Film und Fernsehen bekannten Schimpansen. Ich wusste, dass „cheetah“ kein Schimpanse ist sondern dem Tier ähnelte, das wir da auch im Gehege sahen.
Heute hatte ich die Gelegenheit und wollte aus Google herausbekommen, was „cheetah“ heißt. „cheetah“ von Englisch nach Deutsch zu übersetzen brachte wenig Erfolg, sodass ich es dann umgekehrt probierte und in Frage kommende Wörter von Deutsch nach Englisch übersetzen ließ.
Dabei wurde ich offenbar Opfer des noch nicht so ganz gut funktionierenden Übersetzungsautomats: „Raubkatze“ übersetzt Google sinngemäß mit „pirate cat“.
Wen es interessiert: schließlich wagte ich dann den Gang zum Bücherregal und fragte das gute alte gelb-blaue Wörterbuch – und las nach, dass „cheetah“ ein Gepard ist.