Apple, die neuen Rechner, der Mini DisplayPort und S-Video – führt kein Weg zu einander?

Apple hat am 14. Oktober neue Rechner vorgestellt. Das (15″-) MacBook Pro wurde runderneuert, ebenso wie das MacBook. Das MacBook Air hat ein kleines Update bekommen. All diesen Geräten ist eines gemein: eine neue Video-Schnittstelle namens DisplayPort. Diese Technologie ist so neu, dass es überhaupt gerade einmal eine handvoll Produkten gibt, die diesen Anschluss überhaupt erstmal unterstützen, meist jedoch zusätzlich zur DVI- oder VGA-Schnittstelle.
Dieser Anschluss ist sogar so neu, dass man im Internet dazu hauptsächlich Diskussionen in diversen Apple-Foren findet, die sich um eben die neu erschienenen Geräte drehen.
Damit jedoch nicht genug – nicht nur, dass der DisplayPort brandneu ist, hat Apple einen „Mini DisplayPort“-Steckverbinder eingeführt. Nun, hier ist man wenigstens so konsequent und stattet alle Mobilrechner mit dem gleichen Steckertyp aus, womit zu hoffen bleibt, dass die nächsten Rechner (Mac mini, iMac und Mac Pro) als aktuellen Anschluss auch den Mini DisplayPort bekommen.
Bei DisplayPort handelt es sich, anders als bei DVI und VGA, um einen universellen Standard. Welche Signale auf welchen Pins anliegen, ist nicht vorgegeben sondern variabel. Gut, also heißt es neue Adapter kaufen – wer z. B. beim iBook / MacBook die Entwicklung mitgemacht hat, ist das bei dem Weg über Mini VGA zu Mini DVI schon gewohnt.
Weiterlesen

Tipp: Thunderbird-Addon „Display Mail User Agent“

Ich würde mich als neugierigen Menschen bezeichnen. Und in meiner Eigenschaft als solcher finde ich es immer nett, zu wissen, welche E-Mail-Software derjenige benutzt, der mir gerade eine E-Mail geschrieben hat. Was Viele vielleicht nicht wissen: die meisten Mail-Programme übermitteln ihren Namen mit der E-Mail. Um diesen zu sehen, musste ich bisher immer einigermaßen mühselig den Quelltext der E-Mail öffnen und nach der entsprechenden Zeile suchen.
Um dem Abhilfe zu schaffen, gibt es ein nettes kleines Thunderbird-Addon namens „Display User Agent“; mit diesem Addon wird in der Kopfzeile einer jeden Mail schön und dezent das Programm-Icon des Programms eingeblendet, den der Sender benutzt hat.
Das Addon gibt es hier.