Alte Telefonanlagen um moderne Funktionen erweitern

In vorigen Einträgen habe ich ja schon etwas dazu geschrieben, dass ich heute durchaus einen Sinn in der Zweidrahtschnittstelle sehe.
Es mag also sein, dass man noch eine ältere TK-Anlage aus gutem Grund betreibt, sei es, weil eine flächendeckende Versorgung mit Endgeräten (und sogar auch DECT-Kanalelementen) sehr kostengünstig möglich ist.
Dass das Telefonnetz auf VoIP umgestellt wird, ist Realität. In einem vorigen Eintrag habe ich ja bereits auf die Möglichkeit hingewiesen, dass man eine Amtsanbindung erreichen kann, indem man sich ein ISDN-SIP-Gateway mittels Asterisk baut.
Wenn man diesen Weg eingeschlagen hat, hat man die volle Kontrolle nicht nur über ein Asterisk, sondern über die in einem Computer verbauten ISDN-Karten auch einen relativ flexiblen Zugang zur TK-Anlage.
Ich dokumentiere hier einmal, welche Funktionen ich selbst in einer solchen Installation umgesetzt habe. Weiterlesen

Umstellung von ISDN auf VoIP bei konventionellen TK-Anlagen

Die Umstellung des Telefonnetzes von ISDN auf VoIP ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern gehört mittlerweile zum Alltag Viele kleinere Provider bieten bereits kein ISDN mehr an, und die Telekom ist seit Längerem dabei, laufende ISDN-Anschlüsse aktiv zu kündigen.
Bei vielen TK-Anlagen-Besitzern kommt daher aktuell die Frage auf, wie man dieser Umstellung begegnet. Ich habe die gängigsten Alternativen aus meiner Sicht mal aufgeschrieben.

Weiterlesen